Advertisement

Handbuch Europarecht

Europäisches Kartellrecht

  • Walter Frenz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLVIII
  2. Grundlagen

  3. Unternehmenskooperationen und -koordinierungen

  4. Ausnutzung dominanter Stellungen

    1. Pages 417-539
  5. Kartellverfahren und Fusionskontrolle

    1. Pages 543-616
    2. Pages 617-719
  6. Besonderheiten bei staatlichem Einfluss

  7. Back Matter
    Pages 791-871

About this book

Introduction

Das Wettbewerbsrecht hat in den letzten Jahren tiefgreifende Umbrüche erfahren. Das betrifft die Kartellverfahrens- und die Fusionskontrollverordnung ebenso wie verschiedene Gruppenfreistellungsverordnungen. Die sich daraus ergebenden Konsequenzen sind im Lichte auch der jüngsten Leitlinien der Kommission ausführlich dargestellt.

Auch in diesem Band liegt der Schwerpunkt auf der näheren Strukturierung und Bewertung der Rechtsprechung sowie der Kommissionspraxis. Jüngere Entscheidungen zum Unternehmensbegriff (AOK), Vorliegen einer Vereinbarung (Arzneimittelimporteure), zur Zurechnung von Wettbewerbsverstößen (Aalborg Portland), missbräuchlichen Vorenthaltung immaterialgüterrechtlich geschützter Leistungen (IMS Health, Microsoft) sowie zur Beweisführung bei künftigen Entwicklungen (Tetra Laval) werden näher dargestellt. Die dadurch aufgeworfenen zentralen Fragen des EG-Kartellrechts werden in Herleitung und Folgen umfassend bewertet.

Keywords

Europarecht Europäisches Kartellrecht Europäisches Wettbewerbsrecht Fusionskontrolle Gemeinschaftsrecht Kartellverbot Missbrauchsverbot

Authors and affiliations

  • Walter Frenz
    • 1
  1. 1.RWTH AachenAachen

Bibliographic information